Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies innerhalb der Cookie-Richtlinie zu.

Unsere AGB

Präambel

Herzlich willkommen auf unserer Website! Vielen Dank, dass Sie uns mit Ihrem Einkauf in unserem Webshop Ihr Vertrauen schenken.

Bitte lesen Sie dieses Dokument sorgfältig durch, bevor Sie Ihre Bestellung abschließen, denn mit dem Abschluss des Bestellvorgangs akzeptieren Sie den Inhalt der vorliegenden AGB.

Sollten Sie Fragen im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Nutzung der Webseite, den Produkten oder dem Bestellvorgang haben, oder wenn Sie spezielle Wünsche mit uns besprechen möchten, zögern Sie bitte nicht, unsere Mitarbeiter über die auf der Webseite angegebenen Kontaktmöglichkeiten zu kontaktieren.

Impressum: Daten des Dienstleisters (Verkäufer, Unternehmen)
Daten des Dienstleisters

Name: Pesti Sport International Kft.

Eingetragener Sitz: 1133 Budapest, Váci út 100.

Postanschrift: info@badmintondepot.de

Registrierungsbehörde: Fővárosi Törvényszék Cégbírósága

Handelsregisternummer: 13-09-172333

Steuernummer: HU23574656

Repräsentant: Szécskay Manó

Telefonische Nummer: +36 20 264 7979

E-Mail: info@badmintondepot.de

Webseite: www.badmintondepot.de

Kontonummer: 11713218-21452859-00000000

Registrierungsnummer für den Datenschutz: -

Daten des Hosting-Dienstleisters:

Name: ShopRenter.hu Kft.

Eingetragener Sitz: 4028 Debrecen, Kassai út 129.

Kontaktangaben:

Rufnummer: +36 1 234 5012

E-Mail-Adresse: info@shoprenter.hu

Begriffsbestimmungen
Parteien sind der Verkäufer und der Kunde gemeinsam.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die zu Zwecken handelt, die nicht im Rahmen ihrer gewerblichen, beruflichen oder geschäftlichen Tätigkeit liegen.

Verbrauchervertrag: jeder Vertrag, bei dem eine der Parteien als Verbraucher qualifiziert ist

Webseite bedeutet die Website www.badmintondepot.de, die als Fernkommunikationsmittel qualifiziert ist

Vertrag: der Kaufvertrag, der zwischen dem Verkäufer und dem Kunden unter Verwendung der Webseite und der elektronischen Post geschlossen wird

Fernkommunikationsmittel bezieht sich auf die Mittel, die für die Abgabe der vertraglichen Erklärung zum Abschluss des Kontakts verwendet werden. Zu diesen Mitteln gehören insbesondere Formulare mit oder ohne Anschrift, Standardmails, in der Presse veröffentlichte Anzeigen mit einem Bestellformular, Kataloge, Telefon, Fax und jedes Gerät, das einen Internetzugang gewährleistet

Fernabsatzvertrag: jeder Verbrauchervertrag, der im Rahmen eines organisierten Fernabsatz- oder Dienstleistungssystems ohne gleichzeitige physische Anwesenheit der Parteien unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln geschlossen wird

Produkt ist jeder marktfähige, bewegliche Gegenstand, der im Angebot der Website angegeben ist, auf der Website vermarktet wird und zum Verkauf bestimmt ist, erworben werden kann und Gegenstand des Vertrags ist

Unternehmen/Verkäufer bezeichnet eine Person, die im Rahmen ihrer gewerblichen, beruflichen oder geschäftlichen Tätigkeit handelt

Kunde/Sie bedeutet eine Person, die den Vertrag abschließt und über die Webseite ein Angebot abgibt

Kommerzielle Garantie im Falle von Verträgen zwischen Verbraucher und Unternehmen (im Folgenden: Verbrauchervertrag) bedeutet die obligatorische Garantie, die auf Verbraucherverträge anwendbar ist, die im Zivilgesetzbuch und in anderen Gesetzen festgelegt sind

Anwendbares Recht
Die speziell auf den Vertrag anwendbaren Gesetze sind die folgenden:

Gesetz CLV von 1997 über den Verbraucherschutz;

Gesetz CVIII von 2001 über bestimmte Fragen des elektronischen Handels und der Dienste der Informationsgesellschaft;

Gesetz V von 2013 über das Zivilgesetzbuch (Zivilgesetzbuch);

Gov. Decree no. 151/2003. (IX. 22.) über die obligatorische Garantie für bestimmte langlebige Konsumgüter;

Regierungsdekret Nr. 45/2014 (II.26.) über die detaillierten Regeln für Verträge zwischen Verbrauchern und Unternehmen;

NGM-Verordnung Nr. 19/2014. (IV.29.) über die Verfahrensregeln für die Verwaltung von Garantie- und Gewährleistungsansprüchen für Produkte, die im Rahmen eines Vertrags zwischen Verbraucher und Unternehmen an Verbraucher verkauft werden

Umfang, Annahme und Änderung der AGB
Der Inhalt des zwischen uns abzuschließenden Vertrages richtet sich - abgesehen von den Bestimmungen der einschlägigen zwingenden Gesetze - nach diesen Allgemeinen Vertragsbedingungen (im Folgenden: AGB) sowie nach den auf der Webseite verfügbaren Informationen. Dementsprechend enthalten diese AGB die für Sie und uns geltenden Rechte und Pflichten, die Bedingungen für den Vertragsabschluss, die Erfüllungsbedingungen, die Liefer- und Zahlungsbedingungen, die Haftungsregelungen und die Bedingungen für die Ausübung des Widerrufsrechts.

Sie sind verpflichtet, sich mit den Bestimmungen dieser AGB vertraut zu machen, bevor Sie Ihre Bestellung abschließen. Durch Ihren Einkauf im Webshop akzeptieren Sie die Bestimmungen dieser AGB, die Bestandteil des zwischen Ihnen und dem Verkäufer abzuschließenden Vertrags sind.

Der Verkäufer ist berechtigt, die Bestimmungen dieser AGB in Übereinstimmung mit den einschlägigen Gesetzen zu ändern. Bitte lesen Sie die Bestimmungen dieser AGB vor jedem Einkauf sorgfältig durch. Eine eventuelle Änderung der AGB ist ab ihrer Veröffentlichung auf der Webseite gültig. Eine allfällige Änderung hat keine Auswirkung auf die bis dahin bereits abgeschlossenen Verträge (bestätigte Bestellungen).

Sprache und Form des Vertrages
Die Sprache der Verträge, die in den Geltungsbereich dieser AGB fallen, ist Englisch.

Die Verträge, die in den Geltungsbereich dieser AGB fallen, gelten nicht als schriftliche Verträge; sie werden vom Verkäufer nicht registriert.

Preise
Die Preise sind in ungarischen Forint, Euro, britischem Pfund und US Dollar angegeben und enthalten die Mehrwertsteuer in Höhe von 27 %. Wir behalten uns das Recht vor, die Preise zu ändern. Der neben den Produkten angegebene Kaufpreis enthält nicht die Versandkosten.

Behandlung von Beschwerden und Rechtsbehelfen
Der Verbraucher kann seine Beschwerden im Zusammenhang mit der Tätigkeit des Verkäufers unter den folgenden Kontaktdaten vorbringen:

Telefon: +36 20 264 7979
Internet-Adresse: www.badmintondepot.de
E-Mail: info@badmintondepot.de
Der Verkäufer bemüht sich nach besten Kräften, spätestens innerhalb von fünfzehn Tagen eine Reparatur oder einen Austausch vorzunehmen. Ist der Verbraucher mit der Bearbeitung der Reklamation nicht einverstanden oder kann die Reklamation nicht untersucht werden, erstellt der Verkäufer unverzüglich ein Protokoll über die Reklamation und seinen diesbezüglichen Standpunkt und händigt dem Verbraucher eine Kopie des Protokolls aus oder sendet sie ihm per E-Mail zu. Der Verkäufer erstellt ein Protokoll über die eingereichte Reklamation des Verbrauchers und übernimmt das Produkt, das einen Mangel aufweist, der unter die Garantie fällt.

Falls der Streit zwischen dem Verkäufer und dem Verbraucher nicht durch Verhandlungen beigelegt werden kann, stehen dem Verbraucher folgende Rechtsmittel zur Verfügung:

Einreichung einer Beschwerde bei den Verbraucherschutzbehörden. Stellt der Verbraucher eine Verletzung seiner Verbraucherrechte fest, hat er das Recht, eine Beschwerde bei der Verbraucherschutzbehörde einzureichen, deren Zuständigkeit sich nach dem Wohnort des Beschwerdeführers richtet. Nach Prüfung der Beschwerde entscheidet die Behörde über die Durchführung des Verbraucherschutzverfahrens.

Für etwaige Streitigkeiten aus dem Vertrag gilt ungarisches Recht; ausschließlicher Gerichtsstand ist das für den Sitz des Verkäufers/Unternehmens zuständige Gericht.

Verfahren im Falle falscher Preise
Es kann vorkommen, dass auf der Website falsche Preise angezeigt werden, z.B. aufgrund eines technischen Fehlers. Im Falle eines fehlerhaften Preises können wir die Bestellung (Ihr Gebot) zum falschen Preis nicht annehmen, und wir sind nicht verpflichtet, das Produkt zum falschen Preis zu verkaufen. Im Falle eines Gebots zu einem falschen Preis kommt kein Vertrag zwischen uns zustande. Wenn Sie ein Gebot zu einem falschen Preis abgeben, wird es vom System automatisch bestätigt, was jedoch nicht als Annahme des Gebots durch uns zu werten ist. Wenn Sie ein Gebot (eine Bestellung) zu einem falschen Preis abgegeben haben, wird der Mitarbeiter des Verkäufers Sie an den richtigen Preis erinnern und Ihnen den Vertragsabschluss anbieten. Sie sind nicht verpflichtet, ein Angebot abzugeben und einen Vertrag zu dem vom Verkäufer mitgeteilten richtigen Preis anstelle des falschen Preises abzuschließen. In diesem Fall kommt kein Vertrag zwischen den Parteien zustande.

Zahlungs- und Versandmodalitäten

Bezahlung:

Wir akzeptieren die folgenden Zahlungsarten:

Zahlung mit PayPal

Wenn Sie sich für die Zahlung per PayPal entscheiden, werden Sie automatisch auf die PayPal-Seite weitergeleitet, wo Sie sich mit Ihrem bestehenden PayPal-Konto anmelden können. Die Gesamtsumme (Preis und Versand) wird auf der PayPal-Zahlungsseite zusammen mit der Bestellnummer nochmals angezeigt. Alle Schritte sind automatisiert und schnell.

Bezahlen mit Ihrer Kreditkarte

Online-Kreditkartenzahlungen werden über das Barion-System abgewickelt. Die Daten der Kreditkarte werden nicht an den Händler gesendet. Der Dienstleistungsanbieter Barion Payment Zrt. ist ein von der Magyar Nemzeti Bank beaufsichtigtes Institut, seine Lizenznummer lautet H-EN-I-1064/2013.

Versand:

Die Lieferung erfolgt über verschiedene Kurierdienste.